• mgoerz77

Wann ist eine MPU erforderlich?


Eine MPU, also eine medizinisch-psychologische Untersuchung, kann aus verschiedenen Gründen anfallen. Autofahrer, die zum ersten Mal mit 1,6 Promille und mehr Alkohol im Blut oder zum zweiten Mal mit 0,5 bis 1,59 Promille auffallen, müssen eine MPU absolvieren, ebenso wie Autofahrer, deren Punktekonto in Flensburg acht oder mehr Punkte enthält. Wer mit Drogen am Steuer ertappt wird, muss ebenfalls eine MPU bestehen, bevor er den Führerschein wieder bekommt. Auch von Suchtkranken oder von Menschen mit Erkrankungen, die die Teilnahme am Straßenverkehr möglicherweise beeinträchtigen, wird ein positives Gutachten zur Wiedererteilung der Fahrerlaubnis verlangt. Auf das Gespräch mit dem Gutachter sollte man sich präzise vorbereiten und sich beim Verkehrspsychologen vorbereiten, um die MPU auf Anhieb zu bestehen. In der MPU Beratung Görz in Düsseldorf Heerdt bereite ich Sie auf Ihre MPU vor, damit Sie möglichst schnell Ihren Führerschein zurück erhalten. Die Praxis ist ideal von Düsseldorf, Ratingen, Meerbusch, Krefeld, Kaarst und Neuss aus erreichbar.

0 Ansichten

© 2019 by MPUBeratungDüsseldorf Görz • Prinzenallee 19 • Tel. 0211 15882224 • kontakt@mpuduesseldorf.de